HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Abgesagt: Machine Head live in Hannover

Das für den 12. März geplante Konzert in der Swiss Life Hall ist abgesagt worden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für einen Nachholtermin.

Terminabsage für den 8. Mai 2020

Der Veranstalter teilt dazu mit: "Machine Head haben ihre kommende Europa-Tournee verschoben. Davon betroffen sind in Deutschland die vier Machine Head-Termine am 05. Mai in Ludwigsburg, am 06. Mai in Wiesbaden, am 08. Mai in Hannover und am 1. Juni in Hamburg. Derzeit werden Nachholtermine geprüft. Sobald die Nachholtermine in Deutschland feststehen, informieren wir hierzu umgehend. Bereits im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit!"


25 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums "Burn My Eyes", und im Zuge der Rückkehr von zwei originalen Gründungsmitgliedern, gehen Machine Head auf eine besondere Welttournee. Die US-Amerikaner rund um Frontmann Robert Flynn spielen das komplette Debütalbum sowie ein Best Of aus den nachfolgenden acht Alben. 

Zu diesem aufregenden Anlass gelang es Robb Flynn und dem verbliebenen Bassisten Jared MacEachern, die beiden ursprünglichen Gründungsmitglieder Logan Mader (Gitarre) und Chris Kontos (Schlagzeug) zu rekrutieren, die beide auf dem Original-Album zu hören sind, aber die Band bereits vor der Jahrtausendwende verlassen hatten.

Bandgeschichte

Gleich mit ihrem Debüt "Burn My Eyes" (1994) erlangte die im Jahr 1991 gegründete Band weltweite Anerkennung und revitalisierte den Thrash Metal mit brutalen Sounds. Bereits damals zeichnete sich ab, dass sie mit ihrem hemmungslosen Stil einen Nerv treffen. Ob USA, England, Deutschland oder Skandinavien – das Album stieg auf Anhieb in die Top 30 der Charts ein.

Auch die Nachfolger "The More Things Change" (1997), "The Burning Red" (1999), "Supercharger" (2001), "Through The Ashes Of Empires" (2003), "The Blackening" (2007) und "Unto The Locust" (2011) fanden sich in den internationalen Hitlisten wieder. Für "The Blackening" erhielten sie ihre erste Grammy-Nominierung in der Kategorie "Best Metal Album". Anfang 2018 erschien ihr neuntes Album "Catharsis".

Termin(e): 08.05.2020 ab 20:30 Uhr
Ort

Swiss Life Hall

  • Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 8
  • 30169 Hannover
Preise:
48,75 €
Vorverkauf:

Einlass ab 18:30 Uhr

Die Eintrittskarte gilt ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis 5 Uhr des Folgetages als Fahrausweis im GVH (2.Wagenklasse).