Konzerte

Beethoven und Schostakowitsch

Die Ausnahmegeigerin Midori spielt Beethovens Violinkonzert beim Konzert mit der NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Andrew Manze am 3. Februar im Großen Sendesaal des NDR.

Andrew Manze

Im Sinfoniekonzert am 3. Februar im Großen Sendesaal des NDR spielt die weltweit gefeierte Geigerin Midori Beethovens Violinkonzert. Andrew Manze dirigiert erstmals Schostakowitsch bei der NDR Radiophilharmonie.

Schostakowitsch und Beethoven

Schostakowitsch gehört zum Kernrepertoire der NDR Radiophilharmonie. Dass Chefdirigent Manze bei der Aufführung eines Schostakowitsch-Werkes am Pult steht, ist jedoch ein Novum. Für seine Schostakowitsch-Premiere hat er sich die brillante Erste Sinfonie des russischen Komponisten ausgesucht. Und Midori widmet sich einem der berühmtesten Geigenwerke überhaupt: Beethovens Violinkonzert.

Das Konzert im Radio

Das Konzert wird live übertragen auf NDR Kultur.

Programm

Dmitrij Schostakowitsch
Sinfonie Nr. 1 f-Moll op. 10

Ludwig van Beethoven
Violinkonzert D-Dur op. 61

Besetzung

Andrew Manze Dirigent
Midori Violine
NDR Radiophilharmonie

Termine

03.02.2022 ab 20:00 Uhr

Ort

NDR, Großer Sendesaal
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
30169 Hannover

Der Vorverkauf für das Konzert beginnt, anders als angekündigt, erst am Freitag, 21. Januar, um flexibel auf die Covid-Infektionslage reagieren zu können.