Konzerte

Beethovens Missa solemnis

Philippe Herrwegehe dirigiert das Orchestre des Champs-Elysées bei der Aufführung von Beethovens wichtigstem geistlichen Werk am 14. Dezember im Hannover Kongress Centrum.

Philippe Herrwegehe

Nach zwei Pandemiejahren, in denen die Kunst der kleinen Form das Mittel der Wahl war, wird es endlich einmal wieder Zeit aus dem Vollen zu schöpfen: großer Klang, großer Chor, große Kunst! Da kommt die einzigartige "Missa solemnis", mit der Ludwig van Beethoven Musikgeschichte schrieb, gerade recht. Denn die technischen wie physischen Anforderungen an Orchester und Chor (die hohen Stimmen!) sowie an den Dirigenten, der sowohl im Chor- als auch im Orchesterfach versiert sein muss, sind immens. Philippe Herreweghe und sein Collegium Vocale Gent sind gemeinsam mit dem renommierten Orchestre des Champs-Elysées und den stets herausragenden Solist:innen einige der wenigen, bei denen die Erfüllung dieser Ansprüche außer Frage steht.

Programm

Ludwig van Beethoven
Missa solemnis D-Dur op. 123

Interpreten

Orchestre des Champs-Elysées
Collegium Vocale Gent
Philippe Herrwegehe, Leitung
Eleanor Lyons, Sopran
Eva Zaïcik, Mezzosopran
Ilker Arcayürek, Tenor
Thomas E. Bauer, Bass

Termine

14.12.2022 ab 19:30 Uhr

Ort

Hannover Congress Centrum
Theodor-Heuss-Platz 1
30175 Hannover

95,00 €

85,00 €

70,00 €

45,00 €

30,00 €

15,00 €

alle Preise zzgl. VVK-Gebühr