Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Gogo Penguin

Das in Manchester ansässige Trio Gogo Penguin kommt am 15. April nach Hannover ins Capitol. Ihre Musik wird als Akustik-Electronica beschrieben, aber sie sind ebenso von Rock, Jazz, Minimalismus, Game Soundtracks und Glitchy-Electronica beeinflusst.

Die Silhouetten von drei Männern werden in rot, grün und blau angestrahlt. © Linda Bojoli

Präsentieren ihr neues Album: Gogo Penguin.

Das in Manchester ansässige Trio Gogo Penguin, bestehend aus dem Pianist Chris Illingworth, Bassist Nick Blacka und der Schlagzeuger Rob Turner, ist bekannt für seine hypnotischen Melodien, instinktiven Basslinien und ihren unverwechselbaren Rhythmus. Im Capitol werden sie ihr neuestes Album "A Humdrum Star" live präsentieren. Ihre Musik trifft Herz, Kopf und Füße und nicht ohne Grund wurde ihr Album v2.0 (Gondwana Records) neben Alben von Damon Albarn, Young Fathers und Jungle für den Mercury Preis in der Kategorie "Album des Jahres 2014" nominiert.

Konzert in Elbphilharmonie

2015 unterschrieben sie beim legendären Label Blue Note Records und veröffentlichten 2016 das Album "Man Made Object". Neben weltweiten Konzerten zu ihren Alben haben sie zudem ihren selbstkomponierten Soundtrack zu Godfrey Rggio’s Kultfilm "Koyaanisqatsi" unter anderem in der ausverkauften Hamburger Elbphilharmonie aufgeführt. Ihr neues Album, "A Humdrum Star" wird am 9. Februar 2018 veröffentlicht.

Termin(e): 15.04.2018 ab 20:00 Uhr
Ort

Capitol

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt 32,85 €
Vorverkauf: