HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Kaizaa

Die vier Punk 'n' Roller heizen ihrem Publikum am 18. Januar im Lux mit kräftig-ruppigen Songs von ihrem Debütalbum "Schrottplatz der Liebe" ordentlich ein.

Losgezogen als Underdogs, um im Spiel der Rockthrone mitzumischen, haben Kaizaa bereits mit ihrer ersten EP "Volle Ladung Leben" und ihrer gewaltigen Live-Power für Begeisterung in der Szene gesorgt. Nun steht das erste Album in den Startlöchern: "Schrottplatz der Liebe" (VÖ: 20. September 2019).

"Schrottplatz der Liebe"

Auf jenem "Schrottplatz" finden sich große, kleine und wilde Geschichten, erzählt in einmalig kaizaalicher Art, die sich nicht im Geschnörkel verliert, sondern lieber direkt aufs Gaspedal drückt. Starke Melodien stapeln sich im wuchtigen Sound neben unerwarteten Einflüssen der vielfältigen Genre-Erfahrung der vier Kaizaas. Überraschend mit auch mal leisen Tönen neben den gewohnt kräftig-ruppigen, begeisternd mit hymnischen Refrains. Mit Texten zwischen Tresen und Fenstersims, zwischen LA und dort, wo der Wind über die Felder tanzt, von echten Männern und Landeiern.

Die erste Single "Am Ende der Straße" handelt vom Loslassen und dem Aufbruch, um sich das Glück wiederzuholen. Kaizaa liefern mit ihrem Album und der Tour den Soundtrack liefern zum Suchen und Finden, zum Tanzen und Feiern.

Termin(e): 18.01.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
Vorverkauf 17,55 € zzgl. aller Gebühren
Vorverkauf:

Einlass: 19:00 Uhr