Konzerte

Kim Wilde

Nach zwei Tour-Absagen ist die „Princess of Pop“ nun mit ihren größten Hits europaweit unterwegs und macht am 26. Oktober im Capitol Station.

Kim Wilde war mit Größen wie Michael Jackson und David Bowie auf Tour.

Ein zweifaches Jubiläum macht Kim Wildes Tour zu einem besonderen Event: Die britische Pop-Ikone hat ihren 60. Geburtstag hinter sich und ist zudem seit über 40 Jahren im Musikbusiness! „Greatest Hits“ sind jene speziellen Shows überschrieben, die wegen der Corona-Pandemie zwei Jahre später als ursprünglich geplant stattfinden. 

Reihenweise Superhits

Der Tourtitel wurde aus gutem Grund gewählt, kann Kim Wilde doch mit jeder Menge Charts-Erfolgen aufwarten. Diese reichen von „Kids in America“, ihrem Mega-Seller zum Karrierestart 1981, gefolgt von „Chequered Love“, dem millionenfach verkauften „Cambodia“ über „View from a Bridge“, „The Second Time“, der Coverversion „You Keep me Hangin’ on“ bis hin zu „You Came“, „Never trust a Stranger“, „Four Letter Word“, „Can’t get enough (of your Love)“ oder „Anyplace, anywhere, anytime“. Nachdem die mit vielen Preisen ausgezeichnete „Bardot der Popmusik“ Ende 2019 im kleinen Team eine erfolgreiche Akustik-Tour in Deutschland absolvierte, ist sie nun – mit Rockband – wieder hierzulande unterwegs. 

Für die abgesagten Konzerte (2. Oktober 2020 und 7. Oktober 2021) gekaufte Tickets behalten laut Veranstalter ihre Gültigkeit. 

Termine

26.10.2022 ab 20:00 Uhr

Ort

Capitol
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover

Tickets

50 € zzgl. Gebühren

Einlass ab 18:30 Uhr