Konzerte

Lang Lang spielt Beethoven

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen unter der Leitung von Paavo Järvi begleitet den Ausnahmepianisten beim Konzert am 11. Oktober im Hannover Kongress Centrum.

Lang Lang

Es kam in der Orchesterwelt einer Sensation gleich, als Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Ende der 1980er Jahre als selbstverwaltetes und demokratisch organisiertes Orchester gegründet wurde. Sein Ziel, die "Transparenz und Feinheit eines Kammerorchester-Klangs" mit der "Klangmacht eines philharmonischen Orchesters" zu verbinden, macht bis heute die Einzigartigkeit des Ensembles aus, das sich unter der künstlerischen Leitung von Paavo Järvi an die Weltspitze gespielt hat. Ganz gleich, ob es sich zeitgenössischem Repertoire annimmt oder klassische Meister auf dem Programm stehen, immer ist die Kammerphilharmonie Garant für einen frischen, flexiblen und absolut überzeugenden Zugang zu den Werken. Auch ein Weltstar wie Lang Lang lässt sich gerne von den Spitzenmusikern aus Bremen begleiten, um gemeinsam Beethovens 3. Klavierkonzert neu zu entdecken.

Programm

Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 96 D-Dur Hob. I:96 "The Miracle"

Ludwig van Beethoven
Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Interpreten

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Paavo Järvi, Leitung
Lang Lang, Klavier

Termine

11.10.2022 ab 19:30 Uhr

Ort

Hannover Congress Centrum
Theodor-Heuss-Platz 1
30175 Hannover

125,00 €

110,00 €

90,00 €

65,00 €

45,00 €

20,00 €

alle Preise zzgl. VVK-Gebühr