HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Uli Jon Roth

Das frühere Scorpions-Mitglied lässt am 12. März in der Faust-Warenannahme die Saiten seiner Gitarre erzittern. 

1978 verließ Uli Jon Roth die Scorpions nach vier Studioalben und dem Live-Klassiker "Tokyo Tapes". Uli prägte den typischen Scorpions-Sound maßgeblich mit seinem Gitarrenspiel und war zu seiner Zeit mit der Band für die Hälfte des Songmaterials verantwortlich. 2020 startet er eine Solo-Tour um die Welt. Dieses Mal zeigt das deutsche Gitarrengenie eine ganz andere Art, seine Musik zu erleben – unterstützt von einer integrierten Multimediashow mit synchronisierten Bildern, Lasern und Hologrammen.

Interstellar Sky Guitar

Die Musikauswahl für "Interstellar Sky Guitar" kreiert eine aufregende Reise durch die faszinierende Musikwelt von Uli Jon Roth. Die Reise führt von klassischen und barocken Meisterwerken – wie Vivaldis "Vier Jahreszeiten", Mozart, Bach und Beethoven – zu neuer Musik von Uli für seine 9-saitige Flamenco-Sky-Gitarre sowie zu Ausschnitten von einem neuen Sky-Gitarrenkonzert. Abgerundet wird das Konzert mit Stücken aus Zeiten bei den Scorpions und Electric Sun mit neuen Arrangements.

Ulis charakteristisches Ausdrucksmittel ist die von ihm erfundene Sky-Gitarre. Dieses Sechs-Oktaven-Instrument ermöglicht einen Tonumfang von Violine bis Cello. Hauptdarsteller sind die 7-saitige Sky-Gitarre Excalibur und die 9-saitige Flamenco-Sky-Gitarre, für die Uli neue Stücke geschrieben hat, die er auf dieser Tour zum ersten Mal vorstellt. Auf vielfachen Wunsch improvisiert Uli auch am Klavier.

Termin(e): 12.03.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

Warenannahme (Faust-Gelände)

  • Zur Bettfedernfabrik 3
  • 30451 Hannover
Preise:
Tickets im VVK 36,80 €
Vorverkauf:

Einlass: 19:00 Uhr