Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Les Trucs

Das "Zwei-Mensch-Ding-Orchester" aus Frankfurt gestaltet am 7. Juni bei Feinkost Lampe eine höchst spezielle Musikperformance.

Eine Frau und ein Mann mit bunter Ganzkörperbemalung posieren vor einem alten Klavier. © Johanna Bieber

Charlotte Simon und Toben Piel alias Les Trucs passen in keine Schublade.

Les Trucs – auf Deutsch ist "un truc" ein Dingsbums, etwas Seltsames – machen ihrem Namen alle Ehre: Sie sind ein unbeschreibliches Ding aus zwei Menschrobotern, einer Menge elektronischer Gerätschaften und unzählbar vielen Verkabelungen.Halb Fleisch, halb Draht. Halb Experiment, halb Pop. Volles Spektakel und totaler Nerdismus. 

Der Körper als musikalisches Happening

Mit ihrem Album "Jardin de Boef" schlagen die Trucs Charlotte Simon und Toben Piel auf ihrer neuen Tour die Schlacht um die Deutungshohheit über den Körper als musikalisches Happening. In erprobter Manier, aus der Mitte des Raumes heraus agierend, baut das Mensch-Maschinen-Kollektiv eine Kulisse aus Geräusch, Text, Komposition und Dance. 

Passendes vom Plattenteller

Vor und nach dem Konzert legt DJ Stoff Nerdsounds und Tronicclouds auf.

Termin(e): 07.06.2018 ab 21:00 Uhr
Ort

Feinkost Lampe

  • Eleonorenstraße 18
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt 8,00 €

Einlass ab 20 Uhr