HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Little Hours

Irlands neue große Pop-Stimme, John Doherty, kommt am 14. März mit seinem Debütalbum "Now The Lights Have Changed" ins Lux.

Nach fünf Jahren der Albumproduktion hat Songwriter John Doherty sein Debüt "Now The Lights Have Changed" fertiggestellt. Es erschien am 20. September 2019 auf Sony Music in Irland sowie via Rubyworks (Hozier, Wyvern Lingo) im Rest der Welt. 

Über Little Hours

Anfang 2017 veröffentlichte Little Hours die Single "Water" und sie wurde zum Streaming-Hit – mittlerweile hat sie die vier Millionen-Klickmarke geknackt.

Im Studio entstanden dann weitere UK-Hits, darunter "How Could I Love You".

Liveerfahrung auf dem Festland sammelte John Doherty mit kleineren Solo-Konzerten und Supports für Hudson Taylor. Zusammen mit dem Produzenten Tommy McLoughlin, der vor allem für seine Arbeit mit "Villagers and Soak" bekannt ist, begann die Arbeit an der ersten Langspielplatte. 

Neben dem Einfluss eines rotierenden Teams von Gastmusikern und Freunden, ist die Produktion laut Doherty inspiriert von seiner Liebe zu klassischen Songwritern wie Van Morrison und John Martyn. 

Termin(e): 14.03.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
19,40 € ggf. zzgl. Gebühren
Vorverkauf:

Einlass: 19 Uhr