Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Lofiperfomancediskotunes

Am 25. Januar feiert Feinkost Lampe einen bunten Abend zwischen Konzert, Performance und Ausstellung. Auf der Bühne stehen Jim Avignon aka Neoangin und die chilenische Sängerin Francisca Villela alias Panxi.

Weltweit als Maler, Illustrator, Konzept- und Aktionskünstler bekannt, ist Jim Avignon seit zehn Jahren auch als Musiker Neoangin unterwegs. Seltsame Titel, trotzige Beats, Dadaismus-Nerdismus, melancholische Fröhlichkeitviren und eine extragroße Portion DIY-Charme sind die Tools, aus denen Avignon seine unnachahmlichen Songs über Staub, Streetart, Pappkartons und unbezahlte Praktika zimmert.

Das neue Avignon-Album

"Highway to Hello" feiert die kauzigen Kommentare zum Zeit- und Weltgeschehen seines Schöpfers mit sexy-rumpelnden Lofi- Sounds, denn was ist schöner, als eine lächelnde Rebellion gegen den Weltuntergang zu tanzen und dabei Teil des opulenten gernesprengenden Masken-Kunst-Sound-Hapenings zu werden.

Panxi

Panxi, so der Bühnenname der chilenischen Sängerin Francisca Villela, stöbert im kollektiven Unterbewusstsein nach verlorengegangen Songs und Melodien. Was sie findet, kleidet sie gekonnt in ein zeitgenössisches elektronisches Gewand und improvisiert dazu skurrile und seltsame Beobachtungen über das Leben. Ihre Auftritte haben eine skurril-hypnotische Wirkung, und wenn es mal keine Bühne gibt, dann steigt sie einfach auf den nächsten Tisch.

Bilder und Begleitmusik

Zum Konzert schmückt auch eine Bilderschau mit Werken von Jim Avignon den Laden, betupft mit nerdigen Beats und Bytes vom Team Wandkontakt.

Termin(e): 25.01.2018 ab 21:00 Uhr
Ort

Feinkost Lampe

  • Eleonorenstraße 18
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt 8,00 €