HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Manu Louis

Experimental Lofi-Chansontronic aus Belgien: Der Klangkünstler Manu Louis stellt am 18. Oktober bei Feinkost Lampe sein Debütalbum "Kermesse Machine" vor.

Das ist ja mal wieder voll nach den "Nerdgelüsten" der Feinkost-Macher: Bei Manu Louis tummeln sich große Liedermelodien spielerisch durchs Kinderzimmer, knuddeln mit Bläserteddys, hüpfen konfettisprühend über Clownschlagzeuge und tanzen Polka mit der Echsenprinzessin zu Trötenkrötenchorälen, um dann mit dem dicken Gummigorilla Bauklötze an die Decke zu schmeißen, während die Roboter auf dem Piratenschiff steppen. Oder ernsthafter ausgedrückt: Hier schmiegen sich elegant groovende Bläserkompositionen an billig-willige Synthies und feiern ein experimentelles Ein-Mensch-Festival der Postpoplofichansontronic – und dann noch auch auf Französisch!

Nerdige Grooves vom Plattenteller

Vor und nach dem Konzert legt DJ Stoff nerdigtronische Groovegaloppstrecken auf.

Termin(e): 18.10.2018 ab 21:00 Uhr
Ort

Feinkost Lampe

  • Eleonorenstraße 18
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt 8,00 €

Einlass ab 20 Uhr