HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Moka Efti Orchestra

Die originale Big Band aus "Babylon Berlin" sorgt am 13. Mai mit den Songs der TV-Serie für 20er-Jahre-Lebensgefühl im Pavillon.

1929 ist die Welt eine andere: Berlin ist wild, dreckig, glamourös und feierwütig zugleich. Das Moka Efti Orchestra, die Big Band aus der Serie "Babylon Berlin", ein 14-köpfiges Ensemble um die Komponisten Nikko Weidemann und Mario Kamien und den Saxophonisten/Arrangeur Sebastian Borkowski, bringt die Musik und das Lebensgefühl der 20er-Jahre zurück, lädt die Konzertbesucher buchstäblich ein ins "Moka Efti", einen der Unterhaltungspaläste des Berlins der 20er-Jahre und prominenter Handlungsschauplatz aus der Serie "Babylon Berlin".

Special Guest: Astrid North

Einer der Höhepunkte des Konzertes ist der Auftritt von Astrid North. Sie war die Sängerin der deutschen Bands Cultured Pearls, mit der sie fünf Alben einspielte, und Soulounge, die bisher drei Alben veröffentlichte. Der "Babylon Berlin"-Titel "Zu Asche zu Staub" gehört inzwischen zu ihrem festen Repertoire.

Termin(e): 13.05.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Kulturzentrum Pavillon

  • Lister Meile 4
  • 30161 Hannover
Preise:
VVK 32,00 € zzgl. aller Gebühren
Vorverkauf:

Einlass ab 19:00 Uhr