HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Noam Bar

Die in Hannover ansässige israelische Musikerin Noam Bar und ihre Band feiern am 12. März bei Feinkost Lampe ein Heimspiel mit einer mitreißenden Melange aus R'n'B, Hip-Hop, Rap, Blues, Jazz und Pop. 

Gerade zurück von der zweiten Europatour, erfrischen Noam Bar und ihre Band ihr heimisches Publikum mit purer Sexiness, gepaart mit souligem Upbeat-Groove und unwiderstehlicher Live-Energie. Rhythmen, die auf der Haut kribbeln, Melodien, die mit voller Power und Schwung Bauch und Herz flattern lassen, Texte, die mit scharfer Zunge mal ironisch heiter, mal kritisch auf den Punkt kommen und zugleich dem Leben eine Kusshand zuwerfen oder den Chauvis dieser Welt einen Tritt versetzen.

Volle Pracht der Klangfarben

Dabei tupft, streicht, tüncht und zeichnet Noam mit der vollen Farbpracht von R'n'B, Hip-Hop, Rap, Blues, Jazz und Pop und sehr persönlichen Texten das stimmige und eindrucksvolle Porträt einer "angry woman"-Songpoetin in Bestform.

Drumrummusik vom Plattenteller

Vor und nach dem Konzert legt DJ Luv passende Groove-Grandiositäten auf.

Termin(e): 12.03.2020 ab 21:00 Uhr
Ort

Feinkost Lampe

  • Eleonorenstraße 18
  • 30449 Hannover
Preise:
8,00 €

Einlass ab 20 Uhr