HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Norbert Buchmacher

Indie-Pop: Gemeinsam mit seiner Band kommt der Frontmann mit Reibeisenstimme am 15. Juni in das LUX Hannover.

Inspiriert von Bruce Springsteen, Tom Waits, Element Of Crime oder dem frühen Grönemeyer

Norbert Buchmacher verkaufte jahrelang den Merchandise von Punk- und Hardcorebands, bis er selber die Hardcoreband "one on one" gründete. Schlussendlich lösten sie sich wieder auf und Buchmacher besann sich erneut auf seine Handlangerfähigkeiten. Mit dem Schreiben von Musik hat er jedoch nie ganz aufgehört.

Als Buchmacher Alan Kassab einen Multiinstrumentalist aus dem Ruhrgebiet kennen lernt, findet der Sänger in ihm den perfekten Partner und Kassab wiederum entdeckt endlich jenen Sänger, den er so lange gesucht hat.

Indie-Pop mit ausgeprägter Einfühlsamkeit

Das ist Pop-Musik, die den kritischen Blick in den Spiegel nicht scheut, die auch in den Abgrund schaut, die mitten zwischen den Menschen ihre Stimme erhebt und einen Appell formuliert: Hört einander zu, geht aufeinander zu, sprecht wieder miteinander. Der Geist, den die beiden in ihren Punk- und Hardcore-Tagen kennengelernt haben, hat in der Musik von Norbert Buchmacher ein neues musikalisches Gewand gefunden.

Was die elf Stücke eint, die in diesem Prozess nun schließlich zum ersten Norbert Buchmacher-Album "Habitat einer Freiheit" geführt haben, ist eine ausgeprägte Einfühlsamkeit, musikalisch wie textlich getragen von einer Erzählerstimme, die zwischen Ausbruch und Intimität zeigt, was das Leben bedeuten kann.

Termin(e): 15.06.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
VVK 12,00 € zzgl. aller Gebühren
Vorverkauf:

Einlass beginnt um 19.00 Uhr.