HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Plusmacher: Ich kiffe und jetzt?

Der charismatische Schnauzbart-Rapper kommt am 11. November mit neuem Album auf die Bühne des Musikzentrums.

Aufgewachsen zwischen Plattenbauten und dem Hasselbachplatz, Magdeburgs Brennpunkt und Sammelbecken für Existenzen abeits der gesellschaftlichen Norm, ist dem charismatischen Schnauzbart-Rapper jede Form von Glamour oder Künstlichkeit zuwider. Plusmacher mag es real und dreckig und die Freiheit, komplett sein eigenes Ding zu machen, geht ihm über alles. Mit Erfolg: Sein letztes Album "Hustlebach" stieg direkt auf Platz 6 der deutschen Longplaycharts ein. Erst im August folgte dann mit "Plattenbau Romantik II" ein neues Lebenszeichen mit dem "ostdeutschen David Hasselhoff" Finch Asozial. Am 28. Februar 2020 folgte nun das sechste Studioalbum.

Neben Weed-plantagen und Nachtclub-Besitzern

Rap war für Remy Haedecke, wie Plusmacher mit bürgerlichem Namen heißt, zunächst nur eine weitere Zukunftsoption neben den Berufsbildern Weed-Plantagen-Betreiber oder Nachtclub-Besitzer. Seine Musikkarriere und damit der Weg aus Polizei-Observierung und Halbwelt-Millieu ist dem Drängen seiner Freunde zu verdanken, die ihn in dieser Richtung stetig bestärkten. Der Rest liest sich ein wenig wie viele klassische Rap-Karrieren: Plusmacher schrieb Lines um Lines, baute Beats und feilte wie besessen an seinen Rapskills – bis er schließlich zu seinem eigenen Style fand, der ihn heute unverkennbar macht. Mit Goldbr€uler Records betreibt er dazu seit 2017 sein eigenes Label. Ein Schritt, der sich auszahlt: Sein letztes Studioalbum "Hustlebach", welches auf Goldbr€uler Records erschien, wurde sein bislang erfolgreichstes und stieg direkt auf Platz 6 der deutschen Longplaycharts ein.

Das Konzert vom 4. April wurde auf den 11. November verschoben. Tickets behalten laut Veranstalter ihre Gültigkeit..

Termin(e): 11.11.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

MusikZentrum Hannover

  • Emil-Meyer-Straße 26-28
  • 30165 Hannover
Preise:
24,90 € ggf. zzgl. Gebühren
Vorverkauf:

Einlass: 19 Uhr

Freie Platzwahl