HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Polar

Abwechslungsreicher und anspruchsvoller Post-Hardcore: Am 12. Mai kommen Polar aus Großbritannien nach Hannover ins Lux. Support gibt es von Tripsitter.

Sie haben sich verändert: Die Jungs von Polar wollten nicht auf festgefahrenen Wegen stecken bleiben. Mit ihrem neuen Album "Nova" liefert die Londoner Post-Hardcore-Band Polar nach "No Cure No Saviour" von 2016 eine neue Art von Statement. Raffiniert, anspruchsvoll und wild gleichermaßen zeigen die zwölf Songs den Sound einer Band, die ihre Geschichte neu schreibt und in eine glänzende und streitlustige Zukunft blickt.

Britischer Hardcore

Gegründet 2009, sind Polar heute ganz anders als das Biest früherer Jahre. Überlegter, geradliniger, aber nicht weniger leidenschaftlich in ihrem Schaffen, zeigt "Nova", dass sie Experimentieren im Sinn haben, etwas, das man normalerweise nicht von einer Band erwarten würde, die eher den Kopf abreißen möchte, als einen zum Nachdenken zu bringen. Aber die Zeiten ändern sich. Beim Song "Drive" beispielsweise fließen gewaltige Riffs und raue Vocals mühelos in üppige Emotionen und elektronische Stiche über.

Termin(e): 12.05.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
VVK 15 € zzgl. aller Gebühren

Einlass: 19:00 Uhr.