Konzerte

Ruffiction, Tamas und Zero/Zero

Die Jungs von Ruffiction kommen am 1. September ins MusikZentrum nach Hannover und bringen wütenden Hardcore-Rap ohne heile Welt oder Political Correctness mit. Support erhalten sie dabei von Tamas und Zero/Zero.

Ruffiction zeigen, was ihrer Meinung nach mit dieser Gesellschaft falsch läuft.

"Wir bringen kunterbuntes Schwarz in diese kackbraune Welt – zwischen Hass auf die anderen und dem Hass auf uns selbst": Aus dem Kampf mit der Gesellschaft ist ein Kampf mit den eigenen Dämonen geworden: Die deutsche Rapcrew Ruffiction blickt auf ihrem neuen Album "Hassmaske" in ihr tiefstes Inneres – und lenkt mit harten Bässen, verzerrten Schreien und ungeschönten Lines den Blick auf Selbsthass und Verzweiflung, bis sich selbst der letzte Rest Hoffnung für immer aus dem Staub macht. Die Crew um Crystal F, Crack Claus und Arbok48 bringt die neuen Titel und natürlich auch einige Klassiker auf große "Hassmaske"-Tour durch Deutschland.

Das ist der Nachholtermin von Oktober 2020 sowie November 2021; auf LUX ausgestellte Tickets bleiben laut Veranstalter gültig.

Termine

01.09.2022 ab 20:00 Uhr

Ort

MusikZentrum Hannover
Emil-Meyer-Straße 26-28
30165 Hannover

27,10 € ggf. zzgl. Gebühren

Einlass beginnt ab 19 Uhr.