Konzerte

Schöpfung in Metamorphose

ensemble geräuschkulisse

Das Ensemble Geräuschkulisse spielt die Metamorphosen von Richard Strauss und Werke von Shaw und Haydn im Konzert mit Videoinstallation am 29. April in der St.-Lucas-Kirche Pattensen.

Mit “Schöpfung in Metamorphose” möchten die Sänger des Quilisma Jugendchores und die Musiker des Ensemble Geräuschkulisse unter der Gesamtleitung von Tammo Azam in vier Konzerten mit begleitender Videoinstallation dazu einladen, über die Metamorphose (= Verwandlung) unserer Schöpfung nachzudenken. Die Kurzvideos zum Thema haben Jugendliche der IGS und des Gymnasiums Springe gemeinsam mit Michael Lohmann im Videokollektiv Genesis erstellt.

Strauss Metamorphosen

Im Konzert am Montag, 29. April, in der St.-Lucas-Kirche in Pattensen bieten die Metamorphosen für 23 Solostreicher von Richard Strauss und die dazugehörigen Videoinstallationen Raum für Melancholie. Ergänzt wird das Programm von einem Streichquartett Joseph Haydns und dem sich darauf beziehenden “En ́tracte” von Caroline Shaw.

Interpreten

Ensemble Geräuschkulisse
Friedemann Gottschlich, Bass
Springer Jugendliche und Michael Lohmann, Kurzvideos
Tammo Azam, Dirigent

Termine

29.04.2024 ab 20:00 Uhr

Ort

St.-Lucas-Kirche Pattensen
Corvinusplatz 6
30982 Pattensen

Regulär

10 €

Ermäßigt

5 €

Karten können per E-Mail bei karten@quilisma.de bestellt werden.

Die weiteren Konzerte der Reihe "Schöpfung in Metamorphose" sind am:
30. April in der Martinskirche in Hannover-Linden
3. Mai in der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis
4. Mai in der Immanuelkirche in Laatzen