HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Southside Jam mit Martina Frank

Blues, Balladen und Americana stehen am 4. Februar auf dem Programm im Arminia Vereinslokal.

Martina Frank gilt seit Jahren als eine der ausdrucksstärksten Sängerinnen Hannovers. Unter ihrem Mädchennamen Martina Mields spielte sie zunächst in der ersten Besetzung von "Moulin Rouge" und trat in den 80-90ern mit "The Heartbreakers" in ganz Niedersachsen auf. Außerdem wirkte sie lange Jahre bei "Me and zze Boys", "Soulution", "Lost Mavericks" und "Powermans Grave" mit. Mit eigenen Kompositionen gewann sie 1991 mit den "Barefoot Girls" einen Preis der deutschen Phonoakademie. Die erste CD veröffentlichte sie allerdings erst 2011 mit der Metalband "Poison Sun". Unter ihrem jetzigen Namen Martina Frank, der auch ihrer aktuellen Accoustic-Bluesformation den Namen gibt, spielt sie Blues, Balladen und Americana, Eigenkompositionen und bekannte Hits im frischem Stil.

Termin(e): 04.02.2019 
von 20:30 bis 23:30 Uhr
Ort

Arminia Hannover e.V.

  • Bischofsholer Damm 119
  • 30173 Hannover

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.