HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Stephan Abel & Philipp Kacza

Saxophonist Abel und Trompeter Kacza spielen am 13. Dezember im Jazz Club Hannover mit vier weiteren Musikern ein Tribute-Konzert für Horace Silver, den "Godfather of Hard Bop".

Mit ihrem aktuellen "Jazz-Classics"-Projekt ehren der hannoversche Tenorsaxophonist Stephan Abel und der hamburgische Trompeter Philipp Kacza den Mitbegründer der legendären Jazzband The Jazz Messengers, die von 1955 bis 1990 mit wechselnder Besetzung große Erfolge feierte. Horace Silver formierte allerdings bald seine eigene Band und wurde mit seinen Boogaloo-Kompositionen und brasilianisch angehauchten Swing-Stücken einer der Urväter des Hard Bop. An der Seite von Abel und Kacza spielt an diesem Abend die Crème de la Crème der Hamburger Jazzszene.

Die Besetzung 

Stephan Abel (Saxophon), Philipp Kacza (Trompete), Sebastian Hoffmann (Posaune), Buggy Braune (Piano), Oliver Karstens (Bass) und Knud Feddersen (Schlagzeug).

Termin(e): 13.12.2019 
von 20:30 bis 22:30 Uhr
Ort

Jazz Club Hannover

  • Am Lindener Berge 38
  • 30449 Hannover
Preise:
VVK 20,00 €, ermäßigt 10,00 €
AK 25,00 €, ermäßigt 15,00 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:30 Uhr.