Konzerte

Stephanie Lottermoser

 Nach ihrer Wahlheimat Hamburg hat die aus Bayern stammende Saxophonistin ihr fünftes Album benannt. Am 3. Dezember stellt sie es im Jazz Club Hannover vor.

Stephanie Lottermoser

"Stephanie Lottermoser vermischt Funk, Pop und Soul, ohne dabei ihre Jazz-Wurzeln auszuradieren", schrieb die Zeitschrift Jazzthing anlässlich der Veröffentlichung des fünften Albums der Saxophonistin. Seit mittlerweile drei Jahren lebt sie in der Hansestadt an der Elbe, die namensgebend für ihr neues Album ist.

Raues Saxophon und warmer Mezzosopran

Der oft rau hervordringende Sound ihres Saxophons erinnert teilweise an den amerikanischen Tenor-Saxophonisten Sonny Rollins. Aber auch Eddie Harris, einer der Mitbegründer des Funk- und Pop-Jazz, ist bei den Improvisationen herauszuhören. Unverwechselbar ist ihr Klang, wenn sie mit vollem, warmem Mezzosopran die Songs aus ihrer eigenen Feder singt. Mit ihren exzellenten Bandpartnern wird das Konzert zu einem kurzweiligen Ereignis, das in seiner Qualität den Studio-Aufnahmen auf "Hamburg" in nichts nachsteht.

Die Besetzung

Stephanie Lottermoser (Saxophon und Gesang), Till Sahm (Keyboard), Thomas Stieger (Bass), Felix Lehrmann (Schlagzeug)

Infos und Vorverkauf

Infos zum Hygienekonzept und Vorverkauf beim Jazz Club Hannover.

Termine

03.12.2021 ab 19:30 Uhr

Ort

Jazz Club Hannover
Am Lindener Berge 38
30449 Hannover

Tickets (nur Vorverkauf!)

20,00 € zzgl. Gebühren

Einlass ab 19:00 Uhr
Der geplante zweite Durchlauf um 21:45 Uhr entfällt; hierfür gekaufte Tickets sind für 19:30 Uhr gültig.