HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Tatran

Das Instrumental-Trio aus Israel ist am 26. November mit seiner Mischung aus Post-Punk, Modern Jazz und klassischer Musik im Lux zu Gast.

2011 in Tel-Aviv (Israel) gegründet, reichen die Einflüsse des Trios von Modern Jazz über Rock, klassische Musik, Avantgarde, Post-Rock, Experimental und Elektronischer Musik. Das psychedelische Gitarrenspiel von Tamuz Dekel harmoniert hervorragend mit dem kompromisslosen Bassspiel von Offir Benjaminov. Erweitert wird das virtuose Zusammenspiel durch das futuristische und groove-orientierte Schlagzeugspiel von Dan Mayo ("Best New Drummer", 2017).

Alben der Band 

Um die Stimmung ihrer Konzerte aufzufangen, wurde ihr Debütalbum "Shvat" im Jahr 2014 komplett live und ohne Overdubs im Studio aufgenommen. Ein Jahr später veröffentlicht die Band ihr zweites Live-Album "Soul Ghosts" und im Jahr 2017 das dritte Live-Album "No Sides". Ihr zweites offizielles Studio Album "Foresee" hat die Band 2018 veröffentlicht – ein Kunstwerk, das ohne Kompromisse die Entwicklung der Band widerspiegelt. In ihrem neuen Album präsentieren sich Tatran mit neuem experimentellem Charakter.

Termin(e): 26.11.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
Stehplatz 16,70 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:00 Uhr