HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Teleman: Family of Aliens

Die britische Alternative-Rock-Band lässt es am 9. November im Lux mit ihrem neuen Album krachen.

Teleman ist eine Indie-Rock-Band, die sich 2012 in London formierte. Sie besteht aus den Brüdern Thomas Sanders (Gesang, Gitarre) und Johnny Sanders (Synthesizer) sowie Pete Cattermoul (Bass) und Hiro Amamiya (Schlagzeug).

Barocker Namensgeber

Der Name der Band bezieht sich auf den Barock-Komponisten Georg Philipp Telemann. Auf dessen Familiennamen waren die Sanders-Brüder in einem Wohltätigkeitsladen zufällig gestoßen. 

Die Bandgeschichte

Obwohl Teleman seit 2012 eine Band ist, reicht ihre Geschichte schon lange zurück. Sanders und sein Bruder Jonny (Keyboards) kennen den Bassisten Peter Cattermoul seit mehr als 20 Jahren. Acht Jahre lang waren die drei der Kern der Indiepop-Band "Pete and the Pirates", bevor sie Teleman mit Amamiya gründeten.

Neues Album: Family of Aliens

Ihr neues Album "Family of Aliens", das Anfang September erschien, ist fließend, manchmal spritzig, manchmal bedrohlich, manchmal melancholisch aber immer vereint durch die Melodie. „Ich bin auf einer schrittweisen Reise weg von der Gitarre“, sagt Sanders. „Ich schreibe jetzt hauptsächlich auf Klavier, und ich bin sehr begeistert von elektronischen Sounds und Texturen."

Termin(e): 09.11.2018 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Vorverkauf:

Einlass: 19 Uhr