HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

The Marcus King Band

Vom Geheimtipp avancierte er zum Erfolgsmusiker: Am 24. Juni steht der junge Sänger und Gitarrist Marcus King mit seinem Stilmix aus Blues, Southern Rock, Jazz und Soul auf der Bühne des Musikzentrums Hannover.

Der umjubelte Marcus King gastiert im Juni 2019 mit seiner Band in Deutschland, um sein aktuelles Studioalbum "Carolina Confessions" vorzustellen.

Southern-Rock-Mix

Der junge Warren Haynes-Schützling Marcus King ist ein Ausnahmetalent, das mit atemberaubender Leichtigkeit die uramerikanischen Stile Blues, Jazz, Country, Rock, Soul zu einem neuem Southern Rock-Amalgam verbindet. "Soul-beeinflusster, psychedelischer Southern Rock", so beschreibt der 21-jährige Sänger und Gitarrist aus Greenville, South Carolina die Musik seiner Gruppe The Marcus King Band.

Aber Marcus King ist mehr als ein Southern Rock- oder Bluesmusiker. Mit seiner sechsköpfigen Band spielt er jedes Konzert wie entfesselt, die Musiker jagen sich mit treibendem Schlagzeug- und Bassrhythmen, schreiender Orgel, Saxofon oder Trompete durch ihre Songs, lassen einander gleichzeitig jedoch reichlich Freiraum für ausgiebige jazzige Jams im Stile der frühen Allman Brothers oder der Tedeschi Trucks Band. 

Bandbesetzung

The Marcus King Band besteht neben Sänger und Gitarrist Marcus King aus Jack Ryan an den Drums und Percussions, Stephen Campbell am Bass, Deshawn Alexander am Keyboard und der Orgel, Dean Mitchell am Saxophon und Justin Johnson an der Trompete, Posaune und den Backing Vocals.

Termin(e): 24.06.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

MusikZentrum Hannover

  • Emil-Meyer-Straße 26-28
  • 30165 Hannover
Preise:
VVK 31,40 € inkl. Gebühren
Vorverkauf:

Einlass 19 Uhr