HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

The Offenders

Haben sich in Richtung Streetpunk geöffnet: The Offenders kommen am 28. Februar ins Lux.

Sie stellen ihr bereits achtes Studio-Album vor: The Offenders markieren mit ihrem Album "Class of Nations" einen Wandel in ihrer musikalischen Ausrichtung.

Neben dem bandtypischen Offbeat gesellen sich knackige Streetpunk-Elemente sowie Folk-Einflüsse dazu. Das erste Mal in der Bandhistorie verwenden The Offenders eine Mandoline als Lead-Instrument neben den gewohnt krachig-verzerrten Punk-Gitarren-Riffs und Uptempo Beats.

The Offenders: Weit mehr als eine Two-Tone-Hooligan-Reggae-Band 

Deutlich merkt man die Entwicklung der Band über die letzten Jahre und man munkelt, dass auch eine kleine Prise "Brew36" in das neue Werk gefunden hat. Hierbei handelte es sich um ein Nebenprojekt von den Offenders Valerio und Checco zusammen mit Troy, damals Real McKenzies.

Mit leichter Hand beweist die Band nun, dass sie mittlerweile weit mehr als eine Two-Tone-Hooligan-Reggae-Band sind, sondern sich über die Jahre authentisch und glaubwürdig Schritt für Schritt in Richtung Streetpunk geöffnet haben. 

Termin(e): 28.02.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
Vorverkauf: 14,00 € ggf. zzgl. Gebühren Abendkasse: 17,00 €
Vorverkauf: