HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Trio Elf

Das international renommierte deutsche Jazztrio besucht mit seinem alle Genregrenzen ignorierenden Sound am 27. März den Jazz Club.

Das Trio Elf gehört zu den international meistbeachteten Jazzformationen Deutschlands und lässt selbst renommierte Jazzmagazine wie das amerikanische Down Beat ins Schwärmen geraten. Als Teil der neuen deutschen Jazzgeneration, die sich nicht um Genregrenzen kümmert, umso mehr jedoch um eine eigene Handschrift, hat sich das Trio im Lauf der Jahre einen ganz eigenen Stil erarbeitet.

Schlafwandlerische Sicherheit im Zusammenspiel

Die drei Musiker erweiterten ihre akustischen Sounds um den kreativen Einsatz von Electronics und Elemente aus der Clubmusic und schufen sich damit ein Markenzeichen. Dennoch scheint beim Trio Elf kein Stück dem anderen zu gleichen: Klassische und brasilianische Klänge wetteifern mit Rap, Punkrock und Discobeat. Letztlich ist es wohl ihre schlafwandlerische Sicherheit im Zusammenspiel, die ihnen diese enorme Kreativität in der Auslotung improvisatorischer Möglichkeiten erlaubt.

Die Besetzung

Walter Lang (Piano), Sebastian Gieck (Bass) und Gerwin Eisenhauer (Drums).

Termin(e): 27.03.2020 
von 20:30 bis 22:30 Uhr
Ort

Jazz Club Hannover

  • Am Lindener Berge 38
  • 30449 Hannover
Preise:
VVK 20,00 €, ermäßigt 10,00 €
AK 25,00 €, ermäßigt 15,00 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:30 Uhr.