HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Unbekannte Helden

Musik bulgarischen Komponisten jüdischer Abstammung erklingt beim Konzert mit der Geigerin Kana Sugimura und der Pianistin Nadia Yotzova am 15. Dezember in der Villa Seligmann.

Eine Fau © Zuzanna Specjal

Kana Sugimura

Für die Zivilcourage der Bulgaren bei der Rettung der Juden im Nationalsozialismus legt die bulgarische Pianistin Nadia Yotzova ein musikalisches Zeugnis ab. Zusammen mit der japanischen Geigerin Kana Sugimura präsentiert sie in Deutschland noch unbekannte Werke der großen bulgarischen Komponisten jüdischer Abstammung Pancho Vladigerov und Milcho Leviev.

Ergänzt durch Yotzovas Improvisationskunst gestalten beide Musikerinnen ein einzigartiges Programm mit musikalischen Einflüssen aus dem Post-Expressionismus, der bulgarischen und der jüdischen Volksmusik sowie aus dem Jazz am 15. Dezember in der Villa Seligmann.

Termin(e): 15.12.2019 ab 17:30 Uhr
Ort

Villa Seligmann

  • Hohenzollernstraße 39
  • 30161 Hannover
Preise:
Große Halle 26,00 € (ermäßigt 22,00 €)
Salon 18,00 € (ermäßigt 14,00 €)
zzgl. VVK-Gebühren
Vorverkauf: