Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Exklusive Vorpremiere – Die vier Musiker bringen das neue Programm "Dance" am 16.3. mit nach Neustadt ins Schloss Landestrost.

Die Band zerlegt Ballettsuiten und katapultiert sie in andere Sphären, bringt barocke Menuette und Tango Nuevo zum Grooven oder spielt akustische Versionen von Disco-Helden ihrer Jugend wie Daft Punk oder The Prodigy. Als "Klassik-Erneuerer aus dem Kohlenpott" (WAZ 2015) grooven sich die vier Musiker an zwei Violinen, Akkordeon und Kontrabass seit Jahren mit großer Experimentierfreude durch das klassische Repertoire. Geprägt von unterschiedlichsten Backgrounds zwischen Klassik, Jazz, Pop und Weltmusik schlüsseln sie leidenschaftlich Musikstile in ihre Einzelteile auf, erschaffen daraus neue Musikwelten und bringen ihrem Publikum "ekstatisches Vergnügen" (Passauer Neue Presse, 2016). Musikalischer Gast ist Max Klaas am Percussion.

Besetzung

Christoph König | Violine, Viola
Maurice Maurer | Violine
Miroslav Nisic | Akkordeon
Matthias Hacker | Kontrabass
Max Klaas | Percussion

Eintrittskarten im Vorverkauf

Eintrittskarten sind im Schloss Landestrost und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich

Schloss Landestrost
Schlossstr. 1
31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: +49 511 616-25200
Fax: +49 511 616-25205
E-Mail: kultur@region-hannover.de
Mo.-Do. 9–12 Uhr und 13–16 Uhr
Fr. 9–12 Uhr
Außerhalb unserer Öffnungszeiten steht 24 Stunden lang die Reservix Hotline zur Verfügung:
Tel.: 01806 - 70 07 33 (0,20 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,60 €/Minute, §66a TKG)

Bequem von zu Hause aus bestellen

Termin(e): 16.03.2018 ab 20:00 Uhr
Ort

Schloss Landestrost

  • Schlossstraße 1
  • 31535 Neustadt a. Rbge.
Preise:
Eintritt 19,- Euro
Ermäßigter Eintritt 13,- Euro

Ab 18 Uhr bieten wir für Konzertgäste eine einstündige Führung durch das Schloss, den Amtsgarten und die Kasematte an. Eine Anmeldung unter Telefon +49 511 616-25200 ist erwünscht.