HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Verdrehte Herzen-Festival

Zwei Hannoversche Band sorgen am 29. Juni im Kulturpalast Linden für Stimmung: Gehøvenen mit ihrem Swamp-Rock und Das letzte Ahorn mit souligem Reggae-Country.

Gruppe von fünf Männern © Gehøvenen / Quelle: Smotlacha

Gehøvenen

Wild und eigenwillig: Gehøvenen 

Aus den Untiefen des Lindener Bermuda-Dreiecks tauchen Gehøvenen durch die Wellendecke, um der nahenden Sturmflut entgegenzutreten. Die Bänkelsänger packen ihre Western-Gitarren, Banjos und hartes Schlagwerk aus und erzählen von betrunkenen Matrosen, verdrehten Herzen, verrückten Astronomen und dem langen Weg, der nie nach Hause führt, aber stets an der Bar ein gutes Ende findet, weil die Welt sich dreht. 

Unterhaltsam und tanzbar: Das Letzte Ahorn

Das letzte Ahorn ist eine Band aus dem Stadtteil Canada in Linden. DLA spielt metallized Folkpunk with a taste of soulful Reggea-Country. Sie bringen Songs von Erstsemestern, Helicopter-Eltern und Lastenradfahrer*innen auf die Bühne ebenso wie zeitgenössische Trinklieder mit merkwürdigen Texten und Mitgrölfaktor.

Termin(e): 29.06.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Kulturpalast Linden e.V.

  • Deisterstraße 24
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt 10,00 €