HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Verlegt: DeWolff

Das Konzert von DeWolff am 9. Oktober 2020 im Indiego Glocksee wurde verlegt. Ein neuer Termin wird derzeit gesucht.

Als sie sich 2007 im niederländischen Geleen zusammentaten, waren Luka und Pablo van de Poel und Robin Piso mit 13, 15 und 16 Jahren gerade mal alt genug, sich überhaupt Teenieband nennen zu dürfen. Ein Jahr später hatten sie einen Plattenvertrag. Mit wildem, psychedelischen Bluesrock im Stil der frühen 70er-Jahre füllten sie inzwischen acht Alben, betreiben ein eigenes Tonstudio, und Pablo wurde gleich zweimal zum besten Gitarristen der Niederlande gewählt.

Junge Menschen, die auf technisch höchstem Niveau alte Musik machen – Vergleiche mit den US-Amerikanern Greta Van Fleet drängen sich auf.

Das Konzert wurde vom 18. März auf den 9. Oktober verschoben und musste erneut verschoben werden. Ein neuer Termin wird derzeit gesucht. Tickets behalten laut Veranstalter ihre Gültigkeit.

Termin(e): 09.10.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

Indiego Glocksee

  • Glockseestraße 35
  • 30169 Hannover
Preise:
VVK 23,70 €

Einlass: 19:00 Uhr