HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Verlegt: Tequila & The Sunrise Gang

Mit einem multiinstrumentalen Sound-Wirbelsturm aus Reggae, Rock und Ska mischt die Kieler Band am 20. September das MusikZentrum auf. Ursprünglich sollte das Konzert im Lux stattfinden, aufgrund der großen Nachfrage wurde es jedoch ins MusikZentrum verlegt. Auf das Lux ausgestellte Karten bleiben gültig.

Die Gruppe steht in einer mit Stickern plakatierte Küche © Timo Wilke

Tequila & The Sunrise Gang, das sind Malte, Hannes, Fobbe, Felix, Johannes, Mathis, Jasper und Rene.

Die achtköpfige Combo aus Kiel pustet ihr Publikum mit einem Mix aus Reggae, Rock und Ska aus den Socken. Mit Gitarren, Drums, Bass, Orgel, Posaunen, Saxophon und Trompeten überrollen die Kieler Live-Monster der "Tequila & The Sunrise Gang" ihr Publikum wie ein Sound-Wirbelsturm. Ihre Lyrics handeln von Partys und Jugenderinnerungen, aber auch von der Verschmutzung der Meere und sozialer Ungerechtigkeit.

Ernste Themen und tanzbarer Soung

2018 erschien das fünfte Studioalbum der Band. "Of Pals and Hearts" ist wie seine Vorgänger höchst tanzbar, schlägt aber auch ruhige Töne an. Neben ernsten Themen wie Trauer, Flüchtlingspolitik und Umweltverschmutzung ist "Of Pals and Hearts" aber vor allem eine Ode an die Freundschaft. Im Frühjahr 2019 veröffentlichten Tequila & The Sunrise Gang mit "So What" eine weitere Single, um ihrem Ärger in Sachen Flüchtlingspolitik und dem steigenden Rechtsruck in Deutschland und Europa ordentlich Luft zu machen.

Termin(e): 20.09.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

MusikZentrum Hannover

  • Emil-Meyer-Straße 26-28
  • 30165 Hannover
Preise:
Eintritt 19,90 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:00 Uhr