HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Vincent Peirani & Émile Parisien

Der Franzose Vincent Peirani hat dem oft unterschätzten Akkordeon zu erstaunlichem Ansehen verholfen. Mit Unterstützung von seinem Landsmann Émile Parisien am Saxophon und drei weiteren Musikern zeigt er am 27. Oktober im Jazz Club Hannover sein Können.

In Frankreich ein Star, in Deutschland sorgt er seit einigen Jahren für Furore: Erstaunlich, welche Faszination das gelegentlich unterschätzte Akkordeon bei Vincent Peirani entwickelt. Peirani hat in kurzer Folge den Prix Django d'Or, den Jazz-Echo, den Titel "Künstler des Jahres" des französischen Jazz Magazine und – wie auch sein musikalischer Partner, der Saxophonist Émile Parisien – den Preis Victoires du Jazz gewonnen.

In Fünferbesetzung mit neuem Material

Im Quintett mit Tony Paeleman (Fender Rhodes), Julien Herné (E-Bass) und Yoann Serra (Drums) und bündeln Peirani und Parisien klassische europäische Musikgeschichte, Pop, Rock und elektronisch generierte Sounds zur modernen, hippen Sicht der Dinge: vital, neugierig und progressiv. Vor drei Jahren spielte Vincent Peirani mit "Living Being" einen magischen Abend im Jazz Club, mit dem neuen Album "Living Being II – Nightwalker" folgt nun die Evolution dieser außergewöhnlichen Band. 

Termin(e): 27.10.2018 
von 20:30 bis 22:30 Uhr
Ort

Jazz Club Hannover

  • Am Lindener Berge 38
  • 30449 Hannover
Preise:
Eintritt 20,00 €
Vorverkauf:

Einlass ab 19:30 Uhr.