HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Aktuelle Veranstaltungen

Wild auf Bock

Das 1. Musikulinarische Fest in Burgdorf

Logo des Wild auf Bock Festivals © Wild auf Bock

Logo des Wild auf Bock Festivals

Regionale Kulinarik trifft Kultur. Ein Wochenende zum Geniessen und Feiern - WILD AUF BOCK ist eine „Umsonst und draußen“-Veranstaltung und ein neues Fest für Burgdorf mit Livemusik für (fast) jeden Geschmack und einem kleinen, aber feinen Rahmenprogramm. Für den Gaumenschmaus sorgen Wildgerichte, Bockbiere und andere Leckereien.

Das wird eine runde Sache: Drei Tage Livemusik satt auf dem Spittaplatz. Von Blues und Soul über Indiepop bis hin zu Folk und Pipes & Drums – da kommt beste Stimmung auf. Ein Tag für die ganze Familie ist der Sonntag: Mit einem Bühnengottesdienst, und Auftritten vom „Chor des Herrn K.“ und Daniel Fernholz. Insgesamt 14 Bands, Künstler und Formationen treten an drei Tagen auf.

Headliner Freitag: Greg Copeland & Band
Greg Copeland…the brown-eyed handsome man! Geboren in Portsmouth, Virginia, wuchs Greg Copeland mit der Musik von James Brown, Wilson Pickett und Luther Allison auf. Als junger Mann kam er mit der Air Force nach Deutschland und ließ sich nach seiner Zeit bei der Armee in der Nähe von Hameln nieder. Seine Texte erzählen vom Leben als Fremder, als Deutscher, als Vater, kurz über das Leben. Er stand gemeinsam mit einigen der besten europäischen Soul- und Bluesmusikern auf der Bühne und hat an dem Abend ein paar Songs von seiner aktuellen, im Winter erschienenen CD „Brown-Eyed Handsome Man“ im Gepäck.

Headliner Samstag: Menschenkind
ALLES WIRD ANDERS – Die neue Akustik EP: Nach dem Debütalbum haben MENSCHENKIND nun ihre neue Akustik EP „ALLES WIRD ANDERS“ veröffentlicht. Darauf sind sieben Songs des Vorgängers in neu arrangiertem, orchestralem aber akustischem Gewand. Kraftvoll, voller Überraschungen und so ehrlich wie nur möglich. Bereits jetzt arbeiten MENSCHENKIND am zweiten Album. Pause? Ein Fremdwort für die drei jungen Musiker. Niemals stehen bleiben, immer Neues ausprobieren: wie ein Menschenkind.

Headliner Sonntag: Chor des Herrn K.
Singen macht Spaß! Deshalb kommt Burgdorfs größter Chor seit mittlerweile 20 Jahren zur wöchentlichen Probe mit Chorleiter Lutz König (Herr K.) zusammen. Dieser arrangiert die Stücke aus Rock und Pop bis zu neunstimmig extra für „seinen“ Chor und begleitet die meisten Songs auf dem Piano. Auf dem jährlichen Chorwochenende im Frühjahr wird das Programm um bis zu vier neue Stücke erweitert.Am schönsten für die rund 100 Sängerinnen und Sänger ist es dann natürlich, wenn bei der Darbietung des mitreißenden Repertoires aus deutschen und englischen Songs der Funke zum Publikum überspringt und sie merken, wie viel Freude sie damit bereiten können.
Das volle Programm finden Sie auf der Webseite des Festivals.

Termin(e): 10.05.2019 
von 15:00 bis 23:00 Uhr
11.05.2019 
von 16:00 bis 23:00 Uhr
12.05.2019 
von 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort
  • Spittaplatz
  • 31303 Burgdorf

An allen drei Tagen ist der Eintritt frei!

Adresse

  • Spittaplatz
  • 31303 Burgdorf