Konzerte

Yaenniver

Auch wenn die Tour „Nackt" heißt, geht es am 19. August im Musikzentrum Hannover hauptsächlich um einen Seelenstriptease.

Allein im Rampenlicht, ohne Schein verletzlich, stark durch die Entblößung der eigenen Wahrheit, nackt. Jennifer Weist, die Stimme von Jennifer Rostock, zieht musikalisch blank und jetzt als Yaenniver erstmals ohne ihre Jungs durch die Musiklandschaft. Die Enthüllung ihres öffentlichen Seelenstriptease nennt sich „Nackt” und ist nach einer Dekade Band-Verbundenheit ihr erstes Solo-Album.

„Nackt”, Futter für Kopf, Herz und Sinne. Dafür hat sich Jennifer durch die Archive ihrer Gedankenwelt der letzten Jahre gegraben und einige Bürden inmitten der Pandemie überwunden. Mit neuen Bestimmungen und Sicherheitsmaßnahmen im Nacken zieht sich die Arbeit an dem Album um ein Jahr in die Länge, wird dadurch aber auch um ein paar Songs länger. Anders ist der Solo-Sound, unerwartet, aber wer will sich in Sachen Selbstverwirklichung schon mit Erwartungen herumschlagen? „Nackt” wird von kraftvollen Pop-Beats mit Hip-Hop-Elementen getragen, während Jennifers Stimme darauf so sanft dahingleitet, als wäre gar keine Zeit verstrichen. Die letzten Albumaufnahmen für Jennifer Rostock liegen fast vier Jahre zurück, die letzte Tour über drei Jahre, aber die gesangliche Auszeit entpuppt sich als Reifezeit. Für ihre Stimme und für Jennifer selbst, die als Künstlerin und als Frau gewachsen ist.

Dies ist der Nachholtermin für das verschobene Konzert vom 15. März 2022. Bereits gekaufte Tickets behalten laut Veranstalter ihre Gültigkeit.

Termine

19.08.2022 ab 20:00 Uhr

Ort

MusikZentrum Hannover
Emil-Meyer-Straße 26-28
30165 Hannover

Regulär

43,05 €

Ausverkauft

Ja