HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Surfen auf dem Steinhuder Meer

© Stahl, Region Hannover

Messen & Kongresse

9. Steinhuder Meer Konferenz

Fachkonferenz am Freitag, 8. November, zum Thema "Steinhuder Meer: Perspektiven für den Wassersport". Tipp: Ab 14.30 Uhr beginnt der öffentliche Teil, Ideen und Anregungen sind gefragt!

Das Steinhuder Meer zieht seit jeher viele Wassersportlerinnen und -sportler an. Kein Wunder: Als größter Binnensee Niedersachsens ist er der ideale Treffpunkt zum Surfen, Segeln, Rudern, Stand-Up-Paddeln oder zum Kite-Surfen. Diese Vielfalt an Aktivitäten auf dem Wasser zeigt, dass das Steinhuder Meer und der Naturpark attraktive Ausflugsziele für die unterschiedlichsten Zielgruppen sind. Die Ansprüche und Bedürfnisse der Wassernutzerinnen und -nutzer haben sich über die Jahre allerdings verändert, auch neue Sportarten sind dazu gekommen.

Die Kapazitäten des Steinhuder Meeres dagegen bleiben natürlich begrenzt

Viele Vereinssportlerinnen und -sportler nutzen und schätzen das Gewässer seit vielen Jahren als ihren "Haussee", mittlerweile möchten sie aber auch dem Nachwuchs attraktive Bedingungen bieten. Es gilt, Modelle und Möglichkeiten, aber auch eine faire Balance zu finden.

Im Schloss Landestrost, Schloßstraße 1, in Neustadt am Rübenberge sind am Freitag, 8. November 2019, von 9 bis 17 Uhr Fachleute, Akteurinnen und Akteure herzlich eingeladen. Ideen und Anregungen sind zum Beispiel zu diesen Fragestellungen gefragt:

  • Wie können Wassersport und Naturschutz vereint werden?
  • Wie können wir die Vielfalt an verschiedenen Aktivitäten erhalten und ein sicheres Miteinander gestalten?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, Wasser-Erlebnisse für alle zu verwirklichen?
  • Wie steht es um den Nachwuchs?

Am Nachmittag wird gemeinsam ein Blick auf die Workshop-Ergebnisse sowie die Schwerpunkte und Projekte des Naturparks in 2020 geworfen. Hier sind neben dem Fachpublikum auch alle Interessierten willkommen.

Programm
9.00 Uhr Ankommen
9.30 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der Fachkonferenz

  • Christine Karasch, Dezernentin für Umwelt, Planung und Bauen der Region Hannover
9.40 Uhr

Möglichkeiten und Grenzen für den Wassersport auf dem Steinhuder Meer

  • Professor Dr. Heiner Haass, Sachverständiger für Wassersport/Wassertourismus
10.15 Uhr Pause
10.30 Uhr Impuls-Interviews und Podiumsdiskussion
11.00 Uhr Workshop-Phase
13.00 Uhr Mittagspause und Zeit zum Austausch
14.30 Uhr

Begrüßung zur öffentlichen Veranstaltung

  • Sonja Papenfuß, Leiterin Fachbereich Umwelt, Region Hannover
14.40 Uhr Vorstellen der Workshop-Ergebnisse
15.00 Uhr

Schwerpunkte und Projekte im Naturpark 2019

  • Sonja Papenfuß, Leiterin Fachbereich Umwelt,Region Hannover

Tourismuskonzept Steinhuder Meer 2030

  • Willi Rehbock, Geschäftsführer, Steinhuder Meer Tourismus GmbH,
  • BTE Tourismus- und Regionalberatung
16.00 Uhr

Ausklang

  • Gespräche auf dem Marktplatz
Moderation: Matthias Apitz
   
Änderungen vorbehalten

Infos herunterladen und anmelden

Hier klicken und E-Mail-Vorlage für die Anmeldung öffnen

Alternativ telefonisch: +49 511 616 22634

Oder den ausgefüllten Anmeldeabschnitt per Post oder Fax senden (siehe PDF).

Bitte beachten: Im Rahmen der Veranstaltung wird zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation fotografiert. Wenn Sie mit der Veröffentlichung Ihres Bildes nicht einverstanden sind, wenden Sie sich bitte an das Personal vor Ort.

Termin(e): 08.11.2019 
von 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort

Schloss Landestrost

  • Schlossstraße 1
  • 31535 Neustadt a. Rbge.

Wir wollen mit Ihnen über die Möglichkeiten, Ansprüche und Herausforderungen für den Wassersport auf Niedersachsens größtem Binnensee diskutieren.

Ihre Ideen und Anregungen sind gefragt!

Was?
9. Steinhuder Meer Konferenz mit Fachvorträgen und Workshops

Wann?
Freitag, 8. November 2019, von 9 bis 17 Uhr

Wo?
Schloss Landestrost, Schlossstraße 1, 31535 Neustadt am Rübenberge