HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Ausstellungen

Bernstein, Blitz und Batterie

Als Gelehrter des 8. Jahrhunderts experimentiert Rainer Künnecke am 13. Dezember im Museum für Energiegeschichte(n) an historischen Elektrisiermaschinen und entführt in die Anfangszeit der Elektrizität

Im 18. Jahrhundert ziehen sogenannte Elektrisierer durch die Lande und begeistern ihr Publikum mit spektakulären Versuchen und geheimnisvoll bewegten Glockenspielen. Das erleben die Besucher an diesem Spätnachmittag: Glasflaschen, gefüllt mit Goldblättern, dienen als Stromspeicher, elektrische Ladung wird über Hanfseile geleitet und mit Kurbel-Maschinen werden Blitze erzeugt. Es gibt Geschichten von zuckenden Froschschenkeln, dem Donnerhaus und der Volta-Säule.

Termin(e): 13.12.2019 
von 17:00 bis 18:30 Uhr
Ort

Museum für Energiegeschichte(n)

  • Humboldtstraße 32
  • 30169 Hannover

Anmeldung telefonisch unter 0511-89 74 74 900 oder per Mail unter museum@energiegeschichte.de.