HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Nightlife

Clubprogramm im Festivalzelt

Aron Ottignon ist am 12. Mai zu Gast beim kostenlosen Clubabend im Spiegelzelt.

Von Auckland über London nach Paris und Berlin führte bisher Aron Ottignons schöpferischer Weg . Bereits als Kind in der Neuseeländischen Heimat mit dem Improviation-Vvirus infiziert und von Jazzgröße Andrew Hill unterrichtet, entwickelte er seine eigene Art mit der Klaviatur umzugehen. Er selbst bezeichnet seine von polynesischen Rhythmen inspirierten kraftvollen Stücke als „South Pacific Groove“.

Er entlockt dem Piano lebendig-luftige Melodiebögen, die er gleichzeitig mit dynamischen, fordernden Rhythmen aus organischen Klängen, Elektronik und schimmernden Steeldrums zum Tanzen bringt. Seine Musik erfindet sich oft um ein magnetische Schlagwerkmotiv herum, scheint sich aus dessen Inneren herauszudrehen um als perlender Wasserfall oder rauschender Fluss über das rhythmische Fundament hinweg zu sprudeln.

In Arons Vorstellung verwandeln sich seine Fingerspitzen auf den Tasten zu Schlagstöcken, deren hölzern-warme Struktur den Sound der Saiten mit den ihn inspirierenden Einflüssen traditioneller südafrikanischer, peruanischer oder eben pazifischer Musik verbindet. Die Komplexität seiner Stücke, seinen Jazzambitionen entspringend, verbindet Aron Ottignon in einmaliger Weise mit dem inneren Wissen und Gefühl für ethnische Klangvielfalt und einer abenteuerlustigen Liebe zur großen Pop-Geste.

Hauptveranstaltung: > KunstFestSpiele Herrenhausen 2019 - alle Infos
Termin(e): 12.05.2019 ab 19:00 Uhr
Ort

Spiegelzelt

  • Herrenhäuser Straße 3
  • 30419 Hannover

Warm Up ab 19 Uhr mit DJ-Set

Eintritt frei