HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Veranstaltungen

Gespräche mit Zeitzeugen

Dr. Michael Arndt (ehemaliger Landrat und Regionspräsident) und Prof. Dr. Carl-Hans Hauptmeyer (Freundeskreis Stadtarchiv Hannover) im Gespräch.

Portraitaufnahmen der beiden Redner: links Dr. Carl-Hans Hauptmeyer, rechts Dr. Michael Arndt © Stadtarchiv Hannover

Zeitzeugen Dr. Carl-Hans Hauptmeyer und Dr. Michael Arndt

Region Hannover, ein deutschlandweites Modell

Mit der kommunalen Gebiets- und Verwaltungsreform 1974 entstand der die Stadt Hannover umgebende gleichnamige Landkreis. Ab 1981 war Dr. Michael Arndt zunächst als Dezernent des Landkreises tätig. 1998 wurde er zum Landrat gewählt.

Inzwischen waren Pläne weit gediehen, die Landeshauptstadt mit den Kommunen des Landkreises zur Region Hannover zu vereinen. Von 2001 bis 2006 war Dr. Arndt ihr erster Präsident.

Welche Hoffnungen waren mit der neuen kommunalen Gliederung verbunden? Welche Vorteile besaß das alte, welche Möglichkeiten das neue System? Bedarf heute die Region Hannover einer Reform?

Seit 2006 leitet Dr. Arndt den Verband deutscher Naturparke. Tun wir genug für deren Erhalt?"

Termin(e): 29.08.2018 
von 19:30 bis 21:00 Uhr
Ort

Hodlersaal im Neuen Rathaus

  • Trammplatz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt frei