HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Wissenschaft & Wirtschaft

Saturday Morning Lecture: Die Physik des Klimawandels

In der Saturday Morning Lecture am 25. Januar im Großen Physiksaal der Leibniz Universität geht es um die Physik des Klimawandels.

Ansicht eines alten Gebäudes © Leibniz Universität Hannover (Quelle)

Seit 1879 ist das Welfenschloss Hauptsitz der Universität.

Welche Naturgesetze stecken hinter dem sich immer schneller verändernden Klima? Und wie kann die Klimakrise noch bewältigt werden? Diesen Fragen widmet sich Prof. Dr. Gunther Seckmeyer bei der nächsten Saturday Morning Lecture an der Leibniz Universität am Samstag, 25. Januar, im Großen Physiksaal. Der Meteorologe spricht zum Thema "Die Physik des Klimawandels – Was kommt da auf uns zu und was können wir tun?".

Bestandsaufnahme und Ausblick

Der Referent erläutert die 2015 im Abkommen von Paris beschlossene Begrenzung der Erderwärmung auf maximal zwei Grad – und was im Klimasystem passiert, wenn diese nicht eingehalten wird. Der Vortrag zeigt zudem auf, dass die Problematik bereits im 19. Jahrhundert bekannt war und warum die Wissenschaft über die Wirkung der Treibhausgase sehr gut Bescheid weiß. Aus diesen Kenntnissen abgeleitet, unternimmt der Meteorologe einen Blick in die Zukunft: Was kommt auf die Welt zu, wenn die Entwicklung so weiter geht wie bisher? Und vor allem: Welche Antworten darauf hat die Wissenschaft – beispielsweise im Feld der regenerativen Energien?

Prof. Dr. Gunther Seckmeyer

Seckmeyer beschäftigt sich seit den 1980er-Jahren mit den Auswirkungen der Emission von Spurengasen im globalen Maßstab. Seit 2000 wirkt er als Professor für Meteorologie an der Leibniz Universität Hannover. Er ist Berater im „Global Atmosphere Watch Programm“ der Weltorganisation für Meteorologie sowie Mitglied im Leitungsgremium des „Network for the Detection for Atmospheric Composition Change“, das die weltweiten Veränderungen durch den menschengemachten Klimawandel beobachtet. Außerdem engagiert er sich für „Scientists for Future“.

Saturday Morning Lecture

Unter dem Motto "Frühstart - Physik für Aufgeweckte" lädt die Fakultät für Mathematik und Physik an der Leibniz Universität an mehreren Terminen im Semester zur öffentlichen Vorlesung ein. Die Veranstaltungen finden in der Regel sonnabends von 11 bis 13 Uhr im Großen Physiksaal (Raum e214) statt. Sie umfassen jeweils einen etwa einstündigen Vortrag sowie eine immer sehr angeregte Diskussions- und Fragerunde.

Termin(e): 25.01.2020 ab 11:00 Uhr
Ort

Leibniz Universität Hannover

  • Welfengarten 1
  • 30167 Hannover
Preise:
Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort ist der Große Physiksaal, Raum e214, im Hauptgebäude der Leibniz Universität, Welfengarten 1, 30167 Hannover..
Bei den Saturday Morning Lectures handelt es sich um eine Vorlesungsreihe, die sich sich an Schüler, Lehrer und Studierende aller Fachrichtungen sowie die gesamte Öffentlichkeit richtet.