HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Aktuelle Meldungen

Umweltforum des Schulbiologiezentrums: Klima

Am Sonntag, 15. September, ist das Umweltforum auf dem Gelände des Schulbiologiezentrums ein lohnendes Ziel für einen Familienausflug. In diesem Jahr steht es ganz unter dem Schwerpunkt "Klima".

Neben den klassischen Angeboten des Schulbiologiezentrums Hannover sowie zahlreichen Gastausstellerinnen und -ausstellern aus dem Natur-, Umwelt- und Bildungsbereich wird es eine Podiumsdiskussion zum Thema "Wird das Klima extremer? Und was bedeutet das für uns" geben, an der sich u. a. der NDR Klima- und Wetterexperte Philipp Abresch beteiligen wird. Dieser ist aktuell für die Reportage-Reihe "Wetterextrem - der Norden im Klimawandel" für das NDR Fernsehen an Nord- und Ostsee, im Alten Land und in Niedersachsen unterwegs.

Vielfältiges Programm

Des Weiteren ist eine Sonderausstellung „Klima“ geplant, bei der sich verschiedene Akteure, wie z. B. die Upcyclingbörse Hannover, die Klimaschutzagentur der Region Hannover, die Deutsche Umwelthilfe e. V oder die GreenLine Hotels GmbH mit ihren Aktivitäten und Angeboten präsentieren.

Natürlich gibt es auch wieder viele spannende Mitmach-Angebote für die ganze Familie und andere Interessierte, eine musikalische Untermalung sowie Köstlichkeiten - von Pizza aus dem Steinofen bis Eis aus der Eismanufaktur - auf dem Gelände des Schulbiologiezentrums geben.

Veranstalter

Das Umweltforum wird organisiert durch den Verein zur Förderung des Schulbiologiezentrums Hannover, den Apothekergarten im Schulbiologiezentrum Hannover sowie die Landeshauptstadt Hannover.

Download

Termin(e): 15.09.2019 
von 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort

Schul­biologie­zentrum Hannover (Botanischer Schulgarten Burg)

  • Vinnhorster Weg 2
  • 30419 Hannover
Preise:
Eintritt frei