HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

War die Sintflut ein lokales Ereignis?

Dieser Frage geht am 25. Oktober Prof. Dr. Wenchao Li bei seinem Vortrag in der Leibniz Bibliothek auf den Grund.

Gebäude © Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek

Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek

Chinesische Geschichte versus biblische Überlieferung

Die Entdeckung chinesischer Frühgeschichte im 17. Jahrhundert drohte den überlieferten biblischen Rahmen zu sprengen, das angebliche hohe Alter chinesischer Sprache (ver)führte nur allzu leicht zu der Annahme, dass die Chinesen sich am Bau des Turms von Babel nicht beteiligt hatten. War die Sintflut doch nur ein lokales Ereignis? Und lässt sich anhand chinesischer Sprache die gemeinsame Sprache der Menschheit vor der Verwirrung rekonstruieren? Der Vortrag behandelt diese äußerst gelehrsame, zugleich kuriose und retrospektiv geradezu abstrus erscheinende Diskussion im historischen Kontext und versucht, deren aktuelle Bedeutung herauszuarbeiten.

Über den Vortragenden

Prof. Dr. Wenchao Li, geb. 1957 in Shaanxi, China, ist Leiter der Potsdamer Leibniz-Editionsstelle, von 2010 bis 2017 hatte er die Leibniz-Stiftungsprofessur in Hannover inne.

Termin(e): 25.10.2018 
von 17:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek

  • Waterloostraße 8
  • 30169 Hannover