Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Arno Strobel: Kalte Angst

"Im Kopf des Mörders 2" lautet der Untertitel des neuen Krimis, den der Thrillerautor am 23. Januar in der Buchhandlung Leuenhagen & Paris vorstellt.

Mann © Gaby Gerster / Buchhandlung Desius (Quelle)

Arno Strobel

Oberkommissar Max Bischoff traut seinen Ohren nicht, als ihn der Leiter der Klinik für Forensische Psychiatrie Dortmund anruft und ihm mitteilt, dass er wichtige Informationen zu einem aktuellen Fall hat. Einem Fall, der Max Bischoff und seinem Partner Horst Böhmer nichts als Rätsel aufgibt. Denn scheinbar wahllos dringt ein Unbekannter nachts in Wohnungen und Häuser ein und überwältigt die Bewohner. Wenn er wieder verschwindet, lässt er eine Leiche zurück. Niemand sieht ihn kommen, niemand gehen. Vor allem weiß niemand, ob er seine Opfer nach einem Muster oder rein zufällig auswählt.
Und jetzt der Anruf aus der Dortmunder Psychiatrie. Einer der Patienten dort – selbst ein verurteilter Mörder – hat diese Morde genau vorausgesagt. Als Max Bischoff den Mann befragt, beißt er auf Granit. Er spürt, dass er es mit einem hochintelligenten und äußerst gefährlichen Gegner zu tun hat, der ein ganz bestimmtes Ziel zu verfolgen scheint. Und Max Bischoff bleibt nichts anderes übrig, als sich auf sein Spiel einzulassen, wenn er verhindern will, dass noch weitere Menschen sterben.

Über den Autor

Arno Strobel, geboren 1962 in Saarlouis, gehört zu den erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren. Alle seine Romane schafften den Sprung in die Bestsellerlisten. Bevor er sich ganz auf das Schreiben konzentrierte, arbeitete er lange bei einer großen deutschen Bank in Luxemburg. Arno Strobel lebt mit seiner Familie in der Nähe von Trier.

Termin(e): 23.01.2018 
von 19:30 bis 21:00 Uhr
Ort

Leuenhagen & Paris

  • Lister Meile 39
  • 30161 Hannover
Preise:
Eintritt 10,00 Euro
Vorverkauf: