Lesungen & Vorträge

Daniela Taglialegne und Sven Oliver Neitzel: Pinsa

Um „italienische Lebenslust auf knusprig-luftigem Teig“ geht es am 14. November in der Buchhandlung Leuenhagen und Paris.

Pinsa, die Schwester der Pizza

Die Pinsa sieht ihrer Schwester, der Pizza, täuschend ähnlich, doch schon beim ersten Bissen zeigt sich ihre Individualität: Der Teig macht den Unterschied. Der aromatische Fladen, der auf einen Bäcker in der Nähe von Rom zurückgeht, wird mit Sauerteig und einer Mischung aus verschiedenen Mehlen hergestellt und ruht zwischen 24 und 72 Stunden. Wahrhaftiges Slow Food also. Daniela Taglialegne und Sven Oliver Neitzel zeigen, wie man die eigene Küche in eine Pinsa-Manufaktur verwandelt: Der knusprige, luftige Teigfladen wird vor oder nach dem Backen belegt. Wenige oder viele, klassische oder ausgefallene, salzige oder süsse Zutaten – ganz nach Lust und Laune. Im Buch finden wir das Rezept für einen Grundteig, verschiedene Variationen davon und eine bunte Palette Beläge. Produktporträts und Stimmungsbilder aus den Pinserien rund um Rom sorgen für das authentische Grundgefühl. Gesunder, unkomplizierter Genuss aus der italienischen Aromaküche – hier ist das Geheimrezept.

Über die Autoren

Daniela Taglialegne führt einen Familienbetrieb, der sich der handwerklichen Herstellung von Pinsa widmet.

Sven Oliver Neitzel ist Food-Unternehmer und in der gastronomischen Beratung tätig.

Termine

25.11.2022 ab 19:30 Uhr

Ort

Buchhandlung Leuenhagen & Paris
Lister Meile 39
30161 Hannover

Regulär

15 € inkl. kleiner Pinsa-Snack

Corona-Regeln siehe Homepage des Veranstalters.