HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

David Safier: Aufgetaut

Komisch wird's am 21. April in der Buchhandlung Leuenhagen und Paris, wenn der Bestseller-Autor seinen neuen Roman vorstellt.

Mann © Dennis Dirksen

David Safier

Über den Autor

David Safier, 1966 geboren, zählt zu den erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Seine Romane, darunter “Mieses Karma”, “Jesus liebt mich”, “Happy Family” und “Muh” erreichten Millionenauflagen. Auch im Ausland sind seine Bücher Bestseller. Als Drehbuchautor wurde David Safier unter anderem mit dem Grimme-Preis sowie dem International Emmy (dem amerikanischen Fernseh-Oscar) ausgezeichnet. David Safier lebt und arbeitet in Bremen, ist verheiratet, hat zwei Kinder und einen Hund.

Über den Roman

Dreißigtausend Jahre war die Steinzeitfrau Urga gemeinsam mit dem Baby-Mammut Trö in einem Eisblock eingefroren. Dank des Klimawandels aber wird sie aufgetaut. Nach einem ersten Blick auf die heutige Menschheit würde sie am liebsten gleich wieder ins Eis gehen. Aber Urga ist eine Kämpferin. Bevor sie aufgibt, will sie herausfinden, was auch wir moderne Menschen alle gerne wissen wollen: Kann man in dieser Welt das Glück finden?

David Safier liest nicht nur und erzählt Anekdoten aus seinem Autorenleben, bei dieser Lese-Tour hat er auch den Illustrator des Romans Oliver Kurth dabei. Gemeinsam mit dem Publikum wird Safier zwischen den Leseabschnitten eine komische, phantasievolle Geschichte improvisieren, die Oliver live an der Staffelei zeichnet. Die kreativsten Zuschauer werden damit belohnt, dass sie die Zeichnungen, die an dem Abend entstehen, mit nach Hause nehmen können!

Termin(e): 21.04.2020 ab 19:30 Uhr
Ort

Leuenhagen & Paris

  • Lister Meile 39
  • 30161 Hannover
Preise:
10,00 Euro
Vorverkauf: