Lesungen & Vorträge

Der Club der lebenden Denker

„Öffentliche Philosophie bei Faust“ heißt es wieder am 4. Oktober.

Im Der Nachbarin Café wird einmal im Monat philosophiert.

Denn dann geht es im Der Nachbarin Café um Wittgenstein und die analytische Philosophie. Wittgenstein war der radikalste Denker in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Gemeint ist vor allem der „Tractatus logico-philosophicus“. Wittgenstein hat noch vieles andere geschrieben, aber den größten Eindruck hat er durch dieses Traktat hinterlassen. Wie ein Schock war es für die Philosophie, als er gegen Ende seines Werkes verkündete: „Die richtige Methode der Philosophie wäre die: Nichts zu sagen, als was sich sagen läßt, also Sätze der Naturwissenschaft – also etwas, was mit Philosophie nichts zu tun hat…“ 

Seit über zehn Jahren findet im Faust jeden ersten Dienstag im Monat der Club der lebenden Denker statt. Praktische Philosophie zu aktuellen und relevanten Themen. Das Programm entsteht unter der Regie von Reflex e.V., Institut für Praktische Philosophie und Dr. Gerhard Stamer. Mitarbeit erwünscht!

Termine

04.10.2022 ab 19:00 Uhr

Ort

Der Nachbarin Café (Faust-Gelände)
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

Regulär

5,00 €