HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Dmitry Glukhovsky: Text

 Dmitry Glukhovsky zu den beliebtesten zeitgenössischen SciFi-Autoren, spricht aber am 18. Oktober im Literarischen Salon über das Russland von heute.

Moskau ist Weltmetropole, Zuhause für Millionen und Muse für Dichter. Für den jungen Ilja ist sie nach einem siebenjährigen Aufenthalt in einem Straflager zunächst eins: die Hoffnung auf einen Neuanfang. Diese Hoffnung kehrt sich jedoch schnell ins Gegenteil um und Ilja tötet den Mann, der ihn zu Unrecht hinter Gitter brachte. Er liest die Texte auf dem Handy des Toten und taucht immer weiter in dessen Leben ein, bis ihre Identitäten zu verschmelzen scheinen. In "Text" beschäftigt sich Glukhovsky mit Putins Moskau der Gegenwart, in dem keiner ohne Schuld zu leben scheint. Die Veranstaltung wird auf Deutsch stattfinden.

Moderation: Natascha Freundel (NDR-Kulturredakteurin)

Termin(e): 18.10.2018 ab 20:00 Uhr
Ort

Literarischer Salon

  • Königsworther Platz 1
  • 30167 Hannover
Preise:
10,00 Euro ermäßigt: 6,00 Euro

Veranstaltungsort: 14. Stock Conti-Hochhaus