HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Das Landesdenkmal "Die Göttinger Sieben" von Floriano Bodini

"Die Göttinger Sieben" von Floriano Bodini

© Historisches Museum Hannover

Aktuelles & Veranstaltungen

Hannoversche Bauten im Vergleich

Gedankenaustausch über ausgewählte Bauten in ihrer zeitlichen Abfolge, über ihre Vorbilder und gleichaltrigen Verwandten mit Dr. Sid Auffarth.

Vortragsreihe
16.10.2018 18:00 Uhr Ein postmoderner Wendepunkt? Die DZ-Bank am Raschplatz (1990, Archn. Ingeborg Lindner-Böge und Jürgen Böge, Hamburg). Stadträumliche Akzente, Geometrie der Baukörper und Materialfeinheit bilden ein Gesamtkunstwerk an einem unwirtlichen Ort. Und woanders?
06.11.2018 18:00 Uhr Vertikale Merkzeichen in der Silhouette: Hannovers Fernsehtürme. VW-Tower, auch Telemoritz genannt (1959, Höhe 141 m) und Telemax (1992, Archn. Hans Dissing und Otto Weitling, Kopenhagen, Höhe 282 m: der fünfthöchste in Deutschland)
13.11.2018 18:00 Uhr Vorbild Hannover?
 Praktische Kunst im öffentlichen Raum.
Neun Haltestellen von neun internationalen Designern: Die Busstopps (1994).
Schon seit 1975 Stationen der U-Bahn
27.11.2018 18:00 Uhr Erinnerungskultur: das Denkmal der Göttinger Sieben am Landtag
(1998 von Floriano Bodini) - umstritten, aber gern aufgesucht.
Provokant: das Mahnmal Gerichtsgefängnis (1989, H.-J. Breuste).
Weniger bekannt die Bronzetafeln von Siegfried Neuenhausen für den
Dichter Hoffmann-von-Fallersleben (2007).
11.12.2018 18:00 Uhr Wie geht Hannover mit der EXPO um?
Die gestapelten Landschaften von MVRDV oder wie eine EXPO-Skulptur
fast verlodderte - zum Nachteil der Erinnerung, zum Vorteil der Kleingeister.
Der Holland-Pavillon (2000) und andere Relikte
Termin(e): 16.10.2018 
von 18:00 bis 19:00 Uhr
06.11.2018 
von 18:00 bis 19:00 Uhr
13.11.2018 
von 18:00 bis 19:00 Uhr
27.11.2018 
von 18:00 bis 19:00 Uhr
11.12.2018 
von 18:00 bis 19:00 Uhr
Ort

Historisches Museum

  • Pferdestraße 6
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt jeweils 3,- €
Mitglieder des Freundeskreises frei