Lesungen & Vorträge

Jan Hegenberg – Der Graslutscher

Unter dem Motto „Weltuntergang fällt aus“ liest Jan Hegenberg alias „Der Graslutscher“ am 16. Februar in der Warenannahme der Faust aus seinem gleichnamigen Buch.

Sieht wie ein „Graslutscher“ aus: Jan Hegenberg.

Wie wird die Welt im Jahr 2040 in Bezug auf fossile Brennstoffe, Mobilität und Ernährung aussehen? Und wie können wir die Energie- und Klimawende möglichst schnell praktisch umsetzen? Diese zwei Fragen haben nicht zuletzt durch den Ukraine-Krieg noch einmal stark an Dringlichkeit gewonnen. Aber bei klimapolitischen Themen greifen in Politik und Medien gleichermaßen oftmals Mutlosigkeit, Lethargie und vor allem auch Humorlosigkeit um sich.
Jan Hegenberg, besser bekannt unter seinem Twitter-Pseudonym „Der Graslutscher“, setzt dem einen faktenbasierten Optimismus entgegen: In seinem Buch „Weltuntergang fällt aus” erklärt er, wie wir die Energiewende angehen können, welche anderen Möglichkeiten der regenerativen Stromerzeugung es neben Wind- und Solarkraft gibt und wie wir Energie effizient speichern können. Und das Wichtigste: Er macht das immerzu auf Augenhöhe und verliert dabei nie seinen Humor.

Termine

16.02.2023 ab 20:00 Uhr

Ort

Warenannahme (Faust-Gelände)
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

VVK

12 € ggf. zzgl. Gebühren

Abendkasse

15 €

Der Einlass beginnt ab 19 Uhr.