HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Lesungen & Vorträge

Krimi-Dinner mit Claudia Rimkus

Die gebürtige Hannoveranerin liest am 8. Dezember im Restaurant Radieschen aus ihrem aktuellen Kriminalroman "Eichengrund".

Dazu serviert das Lokal in der Steintormasch ein Drei-Gänge-Überraschungsmenü.  

Zum Buch

Nach ihrer Pensionierung möchte Charlotte Stern eigentlich nur noch ihren Ruhestand genießen. Als sie jedoch durch die Presse von zwei Todesfällen in der Seniorenresidenz Eichengrund erfährt, erwacht ihr Interesse. Von ehemaligen Kollegen hört sie, dass es sich um Unfälle handelte – doch ihre Intuition sagt etwas anderes. Kurzerhand meldet sie sich in der Residenz zum Probewohnen an und beginnt zu ermitteln. Plötzlich ist eine weitere Bewohnerin tot …

Die Autorin

Claudia Rimkus wurde 1956 in Hannover geboren, wo sie noch heute lebt und arbeitet. Die zweifache Mutter und Großmutter ist mit ihrer Heimatstadt eng verbunden, weshalb die Leinemetropole oft Schauplatz ihrer Geschichten ist. Diese sind trotz aller Dramatik immer mit Humor gewürzt. Ihre ersten Erzählungen wurden erfolgreich als Fortsetzungsromane in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung veröffentlicht. Es folgten mehrere Kurzgeschichten und Romane. Wenn die Autorin nicht schreibt, ist sie gern mit der Kamera unterwegs. Das genaue Beobachten ihrer Umwelt inspiriert sie zu ihren Geschichten. 

Termin(e): 08.12.2018 
von 18:30 bis 20:00 Uhr
Ort

Radieschen

  • In der Steintormasch 47
  • 30167 Hannover
Preise:
25,00 Euro inklusive Menü